aquaBAL® INTERVALL

Zur Nachimpfung und Stabilisierung der Mikroflora im Wasser. Es wird empfohlen diese Intervall-Impfung mindestens 2 bis 3 Mal jährlich durchzuführen. Auch wenn keine Trübung des Wassers herrscht. Damit unterstützen Sie das Wasser in seiner Selbstreinigungskraft.

Wie wird aquaBAL® INTERVALL dosiert?

1 Lit. aquaBAL® INTERVALL/10 m3 Teichwasser

Gebrauchsanweisung

Vor dem Öffnen kräftig schütteln!
1 Lit. aquaBAL® INTERVALL in 10 Lit. Wasser mischen und mit der Kanne auf die Wasseroberfläche gleichmässig verteilen.
Im Frühling die erste Dosierung mit aquaBAL® START durchführen.
Pro Jahr nach Bedarf, aber mindesten 2 bis 3 Mal, mit aquaBAL® INTERVALL nachimpfen.
Für sehr belastete Teiche empfehlen wir zur Erstimpfung aquaBAL® START plus.
Anschliessend aquaBAL® INTERVALL.

Der Einsatz trübt das Wasser ein. Nach 24 bis 48 Std. sollte die erste Trübung vorbei sein. Eine vollständige Klärung des Teiches kann bis 2 Wochen dauern.
Wichtig: Aufschwimmende Algen und Sedimente regelmässig abfischen!

zurück